Ein Genuss für die Augen

Die Inszenierung
eines Erlebnisses

Auszeichnungen

  • 2014_if_comm
  • 2013_RD
  • 2014_ADC2
  • 2015_GDA_Nom
  • 2014_GDA_Nom
  • 2013_Berlin_Type_Dipl
  • 2013_LIA_Final
  • 2013_GDA
  • 2014_Stiftung_Buchkunst
  • 2014_D_Fotobuchpreis_Nom

Der Fotokunst von Joseph Carlson angemessen entwickelte identis ein außergewöhnliches Buch-Design, das die Dimension des Mediums neu auslotet.

Das Buch „mobile food and foodhunting“ realisiert seinen eigenen Inhalt. Nicht die Garküchen auf Bali sind das Thema des Buches, sondern genau genommen das Erlebnis dieser archaischen Kultur. Das Buch berichtet nicht darüber, sondern löst das Erlebnis selbst aus. Es transportiert genau das zum Leser und Betrachter, was Joseph Carlson nicht nur mit der Kamera, sondern mit allen Sinnen aufgenommen hat. Das Buch schafft einen Erlebnisraum voller Poesie.

Der Text des Buches – Erlebnisberichte des Foodhunters Mark Brownstein – bildet eine einzige Zeile von 27,3 m Länge, die sich von der ersten bis zur letzten Seite erstreckt. Damit hat das Buch eine Richtung und einen Weg. Es ist der Prozess des Erfahrens, Erkennens und Erlebens, eine Schrittfolge entlang der immer aufs Neue überraschenden Bilder.


 

Buch Website:
> mobile food and foodhunting