Ostsee-Pipeline

Pipeline-Verlegung
in 300 m Meerestiefe

Nord Stream Auszeichnungen

Wie eine Pipeline auf dem Meeresboden verlegt wird, entzieht sich zunächst jeder Vorstellung – solange bis die Nord Stream Information-Tour ein weit gestreutes Publikum zum Zeugen des Verlege-Vorgangs macht. Denn identis hat das Modell eines Verlege-Schiffes entwickelt, das vor den Augen der Zuschauer Pipeline-Rohre verschweißt und versenkt.

Das Modell eines ganz und gar ungewöhnlichen Schiffes zieht die Blicke der Besucher auf sich und erregt ihre Neugier. So ist es nur ein kleiner Schritt zur Aktion. Auf Knopfdruck beginnt das Verlege-Schiff zu arbeiten. Es schweißt Rohre zusammen, prüft die Schweiß-Stellen, versieht sie mit einer Ummantelung und versenkt Meter für Meter die fortlaufende Pipeline in der Meerestiefe. Piktogramme und Texte ergänzen dieses Schauspiel mit Erklärungen. Die Kriterien für das Design sind Klarheit und Transparenz.