Erzbischöfliches Ordinariat Freiburg

Ein durchgestaltetes Leben verdient ein
durchgestaltetes Fazit

Zur Verabschiedung des Freiburger Erzbischofs Dr. Robert Zollitsch gestaltete identis das Buch „Hirtenwerk“, das die Lebensleistung des ehemaligen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz würdigt. 

„Hirtenwerk“ zeichnet nicht ein Leben nach wie in einer Chronik, sondern es macht dieses Leben zu einer Aussage. Es bindet zahlreiche Lebensmomente an die Themen, die über und hinter diesem Leben stehen. Nach jedem Thema schließt sich eine Tür, damit sich eine neue öffnen kann. Farbseiten als Wegmarken und die Haptik des Naturpapiers schaffen Atempausen und Besinnungsmomente, um die Eindrücke der lebensnahen Bildstrecken auf einen thematischen Sinn zurückzuführen. Die Sprache des Buches ist das Bild. Es erfasst die vielen Momente bischöflicher Gegenwart und Ausstrahlung und macht sie zu einer bleibenden Botschaft.